Beratung und Therapie

Für Einzelpersonen
Für Paare
Für Familien 

Mediation und Coaching

Für Berufstätige

Für (werdende) Eltern

Für Paare und Eltern in Trennung und Scheidung

Weitere Angebote

Supervision für Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams  in helfenden und sozialen Berufen

Fortbildungen für Lehrer und Schulen

Kurse und Seminare für Paare
Trauerbegleitung


Schön, dass Sie da sind

Wir begleiten Sie verlässlich und kompetent auf den schwierigen Wegstrecken des Lebens. Mit Umsicht und Einfühlungsvermögen unterstützen wir Sie dabei, jene Situationen und Erfahrungen zu bewältigen, die Ihnen Schwierigkeiten bereiten.

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns damit, wie das Leben des einzelnen Menschen gelingen kann, was Paare glücklich und zufrieden macht und wie das Leben in der Familie als Bereicherung, Kraftquelle und Ruheort erlebt werden kann.

 

Wir bieten Ihnen

  • umfangreiche beraterische und therapeutische Kompetenzen.
    Diese haben wir uns in Weiterbildungen angeeignet, die in Fachkreisen ein hohes Ansehen genießen und von anerkannten Fachverbänden zertifiziert sind.
  • fundiertes akademisches Wissen,
    das wir in mehreren erfolgreichen Studien an (Fach-) Hochschulen erworben haben.
  • ein wissenschaftlich gesichertes beraterisches/therapeutisches Vorgehen,
    bei dem wir unsere theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten miteinander verknüpfen. Dabei wenden wir unterschiedliche anerkannte und in der Praxis bewährte therapeutische Methoden und Verfahren an.
  • langjährige und breit gefächerte berufliche Praxis
    in der Begleitung von Menschen sowie in unterschiedlichen psychosozialen und seelsorglichen Tätigkeitsfeldern.

Elisabeth Seisenberger

Jahrgang 1967

Foto: Bernd Zoller, Überlingen
Foto: Bernd Zoller, Überlingen
  • Diplom-Sozialpädagogin (FH)
  • Diplomierte Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (BAG)
  • Zertifizierte Kommunikationstrainerin (Insitut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München)
  • Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumatherapie (ZPTN)
  • Traumapädagogin (DeGPT/BAG-TP)
  • Traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/BAG-TP)
  • Weiterbildung in neuropsychotherapeutischer Traumatherapie: Brainspotting (von Dr. David Grand lizenzierte Ausbildung beim Traumahilfezentrum München e. V.)
  • Aufbauqualifikation: Brainspotting mit Kindern und Jugendlichen bei Mag. Monika Baumann
  • Religionspädagogin i.K.
  • Staatlich examinierte Kinderkrankenschwester
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (zugelassen durch das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München)
  • Mehrjährige Tätigkeit in der Intensivkinderkrankenpflege/Neonatologie
  • Aufbau der häuslichen Kinderkrankenpflege und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Kindern sowie deren Eltern und Geschwistern
  • Auslandseinsatz als Kinderkrankenschwester in Tansania
  • Tätigkeit als Sozialpädagogin in der Schulsozialarbeit sowie bei wohnungslosen Frauen und im Strafvollzug; fundierte Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ämtern (z. B. Jugendamt)
  • Langjährige Erfahrung als Ehe-, Familien- und Lebensberaterin
  • Weiterbildung Sozialtherapeutisches Rollenspiel (ASIS)
  • Leitung von Ehevorbereitungskursen
  • Honorartätigkeit als Therapeutin für das Klinikum der Universität München (LMU)

Robert Seisenberger

Jahrgang 1969

Foto: Bernd Zoller, Überlingen
Foto: Bernd Zoller, Überlingen
  • Diplom-Theologe (Univ.)
  • Diplom-Sozialpädagoge (FH)
  • Bachelor der Philosophie (Univ.)
  • Systemischer Therapeut (DGSF)
  • Paar- und Familientherapeut (DGSF)
  • Kommunikationstherapeut

Aus-, Fort- und Weiterbildung

 

  • Studium der Theologie (Univ.)
  • Studium der Philosophie (Univ.)
  • Studium der Sozialen Arbeit (FH)
  • Weiterbildung in Systemischer Beratung und Therapie sowie Paar- und Familientherapie  beim Münchner Institut für Systemisch-integrative Therapie.
  • Weiterbildung zum Kommunikationstrainer für Paare in junger Beziehung (EPL) beim
    Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München.
  • Aufbauqualifikation zum Kommunikationstrainer für Paare in langjähriger Beziehung (KEK) beim Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München.
  • Zusatzqualifikation zum Kommunikationstrainer in Ehe- und Familienbegleitung (APL) beim Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München.
  • Fortbildungen (Auswahl): Traumasensible Beratung, Familien und Psychosomatik, Systemische Körpertherapie, Systemische Sexualtherapie, Pastoralpsychologische Fortbildungen (u. a. Trauerarbeit, Trauerbegleitung, pastorale Gesprächsführung).

Berufliche Erfahrung (Auswahl)

  • Langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Einzelpersonen, Paaren und Familien und in der Arbeit mit trauernden Menschen.
  • Langjährige Leitung von Veranstaltungen und Kursen zur Ehevorbereitung, Paarkommunikation, Beziehungsgestaltung und Konfliktbewältigung.
  • Mehrjährige Tätigkeit im sozial-caritativen Bereich; u. a. in  Krankenhäusern, Einrichtungen für behinderte und psychisch kranke Menschen, Hospiz für schwerstkranke und sterbende Menschen.
  • Mehrjährige Tätigkeit bei einem Global Player der Versicherungswirtschaft.
  • Del. Kirchenverwaltungsvorstand mit Etat- und Personalverantwortung u. a. für zwei Kindertagesstätten.
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kath. Stiftungsfachhochschule München bei Prof. Dr. Egon Endres:
    Konzeption und Implementierung des Qualitätsmanagements in einem Projektverbund.
  • Forschungsassistent an der Kath. Stiftungsfachhochschule München bei Prof. Dr. Christine Plahl:
    Rehabilitation von Menschen mit erworbener Hirnschädigung.